Treffen der Fachkollegen von Realschule und Fachoberschule Dingolfing

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Herzog-Tassilo-Realschule Dingolfing und der Fachoberschule Landshut mit ihrer Außenstelle Dingolfing gab es kürzlich ein Treffen zwischen Fachkollegen beider Schularten. Wie im vergangenen Schuljahr vereinbart soll eine enge Zusammenarbeit die Passgenauigkeit der Entscheidung für oder gegen den Besuch der Fachoberschule nach der Mittleren Reife steigern.

Hubert Lehner, seit über 20 Jahren Fachbetreuer für Wirtschaft an der FOS Landshut und seit ihrer Einführung auch an der Außenstelle Dingolfing tätig, war daher bei der Fachsitzung der Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen- sowie Wirtschaft/Recht-Lehrkräfte an der Realschule Dingolfing ebenso zu Gast wie sein erfahrener Kollege und ebenfalls Fachbetreuer Franz Besl beim Treffen der Mathematiklehrkräfte.
Zentrale Themen waren bei beiden Sitzungen das Herausarbeiten von Anknüpfungspunkten im Lehrplan sowie die Anforderungen an der Fachoberschule. Zudem informierten sich die Lehrkräfte gegenseitig über Stundentafel, Unterrichtsablauf, Prüfungen, Notenbildung und Inhalte der Abschlussprüfung an der Realschule bzw. Fachoberschule. Beide Seiten konnten somit ein umfassendes Bild der jeweils anderen Schulart und insbesondere ihres Faches gewinnen, so dass die Realschülerinnen und Realschüler im Hinblick auf einen Wechsel an die Fachoberschule noch gezielter vorbereitet, informiert und beraten werden können.