Zehntklässler besuchten Bayerischen Landtag

Kurz vor den Weihnachtsferien machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 b der Herzog-Tassilo-Realschule Dingolfing in Begleitung von zwei Lehrkräften auf den Weg in die Landeshauptstadt, um den Bayerischen Landtag zu besichtigen.

Gleich nach der Ankunft gab es auf Einladung ein Mittagessen in der Landtagskantine, so dass man frisch gestärkt die weiteren Programmpunkte in Angriff nehmen konnte.
Nach einem Vortrag über seine Geschichte sowie weitere Informationen zum Landtag durften die Gäste aus Dingolfing eine Plenarsitzung besuchen. Von der Zuschauertribüne aus hatte man nicht nur einen wunderbaren Blick in den Plenarsaal, man konnte von dort aus auch hautnah die Diskussionen und Reden der Abgeordneten verschiedener Fraktionen verfolgen. So konnte den Jugendlichen das parlamentarische Geschehen „live“ vermittelt werden und diente somit als perfekte Ergänzung zum Sozialkundeunterricht.
Im Anschluss folgte eine Gesprächsrunde mit jeweils einem Abgeordneten der Landtagsfraktionen. Diese nahmen zu Fragen und Themen der Schüler Stellung und erläuterten ihre Sichtweisen und Ziele. Dadurch konnten alle Beteiligten die verschiedenen Positionen der einzelnen Fraktionen verfolgen und inhaltliche Ähnlichkeiten bzw. klare Gegensätze eindrucksvoll erkennen. Einig waren sich alle Abgeordneten, als sie von ihrem Alltag bzw. ihren Aufgaben und Anforderungen berichteten. Nach einem Erinnerungsfoto ging es dann mit dem Zug zurück nach Dingolfing, wo die Lehrkräfte in den frühen Abendstunden einen beeindruckenden Ausflug beenden konnten.