Infos zum Schulstart

Am kommenden Dienstag, 8. September 2020 startet das neue Schuljahr 2020/21 – und es bleibt für alle aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen vorerst wie das vergangene außergewöhnlich.
Die Herzog-Tassilo-Realschule hat deshalb in Abstimmung mit den Vorgaben aus den verschiedenen Ministerien einen Hygieneplan ausgearbeitet. Wie bereits öffentlich bekannt, besteht während der ersten beiden Schulwochen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Außerhalb der Klassenzimmer und Fachräume ist ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Bis auf Weiteres findet kein Pausenverkauf statt, so dass alle Kinder und Jugendlichen ihre Pausenverpflegung selbst mitbringen müssen.
Für die 6. bis 10. Klassen beginnt der Unterricht am 7. September um 8 Uhr. Um unnötiges Gedränge im Schulgebäude zu vermeiden, gibt es verschiedene Ein- bzw.
Ausgänge. Die 6. Klassen kommen über die Eingangstüren beim Lehrerparkplatz bzw. Berufsschulparkplatz ins Schulhaus. Die 7. und 8. Klassen betreten und verlassen das Schulgebäude über den Haupteingang (Aula), der Weg in die zugewiesenen Klassenzimmer erfolgt über das Treppenhaus neben dem Pausenverkauf. Für die 9. und 10. Klassen ist der Ein-/Ausgang der Nebeneingang beim Fachraum M1 mit anliegendem Treppenhaus.
Die 5. Klassen werden in diesem Jahr gestaffelt in der Aula der Realschule begrüßt. Die Schüler der Klasse 5 a treffen sich um 8:15 Uhr in der Aula, die anderen Klassen folgen um 8:30 Uhr (5 b), 8:45 Uhr (5 c), 9:00 Uhr (5 d) und 9:15 Uhr (5 e). Die Begleitpersonen (bitte nur eine pro Kind) erhalten direkt im Anschluss noch einige wichtige Informationen.
Für alle Jahrgangsstufen endet der Unterricht an den ersten beiden Schultagen um 12:15 Uhr. Wer sein Kind mit dem Auto zur Schule bringt, soll bitte ein Ein- und Aussteigen in der Kerschensteinerstraße und generell in unmittelbarer Nähe zum Schulgelände vermeiden, um ein Verkehrschaos zu verhindern.
Trotz aller Umstände, Einschränkungen und teils ungewohnter Abläufe versucht die Realschule Dingolfing nach Kräften einen für alle Beteiligten möglichst reibungslosen und vor allem angenehmen Schulstart zu ermöglichen und hofft dabei auf ebenso großes Verständnis und Disziplin von Schüler- und Elternseite, wie dies im vergangenen Schuljahr in vorbildlicher Weise der Fall war.